Die richtige Ernährung benötigt, um Brustvergrößerung

Frauen auf der ganzen Welt auf der Suche nach Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Büste, machen es elastisch und schön. Im Verlauf sind alle Mittel und Methoden, angefangen von Heilkräutern bis hin zu plastischen Operationen. Nicht alle von Ihnen sind ebenso wirksam und unschädlich, und haben viele Kontraindikationen und können durch Nebenwirkungen. Wenn Sie einen absolut sicheren Weg, um die Büste elastisch und schön und gleichzeitig ein bisschen sein Volumen vergrößern, achten Sie auf Ihre Ernährung: ob Sie Essen?

Brust

Nicht unbedingt kleben neumodischen Diäten — von Ihnen die Brust nicht steigen, eher im Gegenteil, schlaff und Locker werden. Ist es besser, in der Ernährung einige Lebensmittel, die diese enthalten am meisten Nährstoffe und Spurenelemente, von denen die Brustdrüsen erwerben die Elastizität, die Schönheit und begehrten Umfang. Unter anderem eine gesunde Ernährung dazu beitragen, die Verbesserung der Allgemeinen Zustand des Körpers: Sie werden feststellen, dass der Blick ist strahlender, die Haut ist geschmeidig, glatt und sauber, und die Haare glänzend und seidig. Auch verbessert den Zustand der Nägel und Knochen.

Ernährung für das Wachstum der Brust: Wahrheit und Fiktion

Um Ergebnisse zu erzielen, ohne dabei viel Aufwand — der Traum von vielen. Deshalb bei Frauen so beliebt ist die Behauptung, dass der Verzehr von Kohlblättern hilft schnell und ohne Schaden für die Gesundheit zu erhöhen Brustdrüsen. Es ist schwer zu sagen, wer war der Autor so genialer Weg, aber mit Sicherheit kann man beordern ihn in die Kategorie der unwirksamen. Dass nur nicht machen Mädchen und Frauen mit Kohl: wenden Sie innen roh und gekocht, machen Gesichtsmasken, Kompressen, gerieben Saft und an der Brust der ganze Kohlarten Blätter.

Es gibt keinen Effekt!

Die Wissenschaftler suchten die wissenschaftliche Begründung dieser Methode, aber ohne Erfolg: in der Kohl enthält nicht irgendwelche Substanzen, die Einfluss auf die Größe der Brustdrüsen. Daher Brustvergrößerung Kraut ist nur ein Mythos. Die Wahrheit ist, dass die Zusammensetzung der Ernährung hat einen direkten Einfluss auf den Zustand der Haut und Muskelgewebe, was bedeutet, dass außer Kohl, sollten in den Menüs wie möglich alle Arten von gesunden Lebensmitteln und Getränken.

Was es gibt, um die Brust war schön

In der täglichen Menü sollte vorhanden sein und Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate. Von den Fetten sind nützliche Pflanzenstoffe, die in Nüssen, Sonnenblumenkerne, Oliven, Avocado und Sojabohnenöl. Auch wird empfohlen, Leinsamen-öl, aber in kleinen Mengen.

Granaten und Zitronen

Produkte für die tägliche Ernährung:

  1. Ideal orange und rote Früchte und Gemüse: Paprika, Kürbis, Tomaten, Aprikosen, Pfirsiche, Granatäpfel, Karotten, kaki. Sie enthalten viele Vitamine C, E, A.
  2. Hilfreich Blattgemüse, Hülsenfrüchte, Nachtschatten und Getreide. Der Nachtschatten bevorzugt Aubergine, aber die Kartoffeln nicht so nützlich, im Gegenteil, die ärzte nicht empfehlen, es gibt es in großen Mengen.
  3. Aus tierischen Produkten den größten positiven Einfluss auf die Schönheit der Brust haben Fleisch, Milchprodukte, fettarmer Käse, Hüttenkäse, Meeresfrüchte, Fisch.
  4. Jeden Tag auf dem Tisch sein sollte Lebensmittel, die Getreide: Roggenbrot mit Kleie, Haferflocken aus ganzen Grützen, Aufläufe. Kasi besser Kochen aus unbehandeltem Vollkorngetreide.
  5. Vergessen Sie nicht über die Antioxidantien. Sie sind Paranüsse, Brombeeren, Knoblauch, Eier.

Getränke, hat positive Auswirkungen auf den Zustand des Körpers, einschließlich der Büste:

  • Rotwein (bis zu 2 Gläser pro Woche);
  • frisch gepresste Säfte aus Beeren, Obst und Gemüse (vorzugsweise verdünnen mit Wasser);
  • grüner und weißer Tee.

Schädliche Produkte

Sie sind allen bekannt, aber es lohnt sich, daran zu erinnern. Zu den schädlichen Lebensmitteln gehören fast-Food, Salz, Fleisch, Gurken, Konservierung mit der Zugabe von großen Mengen von künstlichen Farbstoffen, Aromen usw. Für den Zustand Milch-scheles Salz ist besonders gefährlich. Wenn ständig übermäßig gesalzene Speisen, die Flüssigkeit im Körper zurückgehalten, wodurch die unvermeidlichen Schwellungen. Die Haut auf der Brust und anderen teilen des Körpers sinkt, wird schlaffer und schnell altert.

Produkte zur Behebung von Hormonstörungen

Aus verschiedenen Gründen geschieht es, dass im Körper geschieht die verstärkte Produktion von Testosteron. In der Pubertät eine solche Verletzung kann die Ursache für das langsame Wachstum der Milchdrüsen. Als wirksame Maßnahmen empfohlen Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an östrogen. Allerdings hormonelles Ungleichgewicht beheben können und weniger exotische Methoden. Es gibt genug kleinere Mahlzeiten, die Reich an Kohlenhydraten und mager auf frisches Gemüse und Obst, sowie Brot und Gerichte aus Vollkornprodukten.

Samen von Anis, Kürbis, Fenchel, Sonnenblumenkerne, Leinsamen

Versuchen Sie, um im Menü nahmen Gerichte aus den Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an natürlichen östrogen:

  • Milch und Produkte daraus;
  • Samen von Anis, Kulturen Kürbis, Fenchel, Sonnenblumen, Flachs;
  • Hülsenfrüchte (Lima und gewöhnliche Bohnen, Kichererbsen, Erbsen, Linsen, Soja);
  • brauner Reis, Hafer, Gerste;
  • Kräuter (Luzerne, kopfsalat, Brunnenkresse, Rhabarber, Spargel);
  • Gewürze und duftende Kräuter — Bockshornklee, Sabal, Zimt, Nelken, Rotklee, Fenchel, Ingwer, Oregano, Sellerie, Kurkuma, Thymian.

In der Volksmedizin Kräuter gelten seit langem zur Erhöhung des Volumens der Büste. Besonders wirksam gilt Bockshornklee. Seine Sprossen enthalten Substanzen, die die Synthese von östrogen, aber auch die Produktion von Milch bei stillenden Frauen. Das Ergebnis ist eine Zunahme der Größe der Brust. Mit einem ähnlichen Ziel die Volksmedizin empfiehlt die Fenchelsamen. Über den Gebrauch dieser pflanze zeigt, dass Extrakte daraus sind Bestandteil von Arzneimitteln, die das Wachstum der Brust.

Zu den weiteren Produkten empfohlen Erdbeeren, Kirschen, Papaya, äpfel, Süßkartoffeln, Pflaumen, Petersilie, verschiedene Arten von Kohl (Brokkoli, Kohlrabi, Rosenkohl, Peking, farbig).

Zum Schluss noch ein paar nützliche Empfehlungen:

  • trinken Sie genug Flüssigkeit, einschließlich reines Wasser;
  • nicht vermeiden Sie körperliche Belastungen, führen Sie übungen, führen einen aktiven lebensstil;
  • ausschließen aus der Nahrung alkoholische Getränke;
  • trinken Sie weniger Kaffee;
  • machen Sie die Massage der Brust.
02.09.2018