Brustvergrößerung mit eigenem Fett ohne Implantaten, Gegenanzeigen

Brustvergrößerung neben Implantaten kann mit Hilfe von Eigenfett. Ein solches Verfahren wird als lipofilling. Im Zuge der Umsetzung das Fett der Patientin (Oberschenkel, Bauch, Gesäß) wird mit dem Verfahren der Fettabsaugung und wird gerade in diesem Bereich der Milchdrüsen, wo Sie es brauchen.

uvelichenie-grudi-sobstvennym-zhirom

Indikationen zur Durchführung der Operation.

Die Brust ist ein wichtiger Parameter der weiblichen Schönheit und der Inbegriff der Weiblichkeit. Nicht jeder von uns hat eine perfekte Form der Brust und der Umfang der von der Natur, dass haben nicht zuletzt Einfluss bestimmte Erkrankungen und Entwicklungsstörungen. Ein anschauliches Beispiel für die Operation ist Hypoplasie, wenn die Milchdrüsen unterentwickelt in Bezug auf die Morphologie des Patienten. Hypoplasie kann physiologisch sein, und kann es in der Pubertät oder als Folge einer Schwangerschaft oder erheblichen Gewichtsverlust. Andere Indikation zur Operation ist ein Syndrom Поланда (genetische Störung, besteht in der teilweisen oder vollständigen Abwesenheit der Brustmuskulatur), tuberous Brust (angeborene Deformation, gekennzeichnet durch übermäßigen Abstand zwischen den Milchdrüsen, umfangreichem nipple-areolar-Komplex, in besonders schweren Fällen, die Brust voll hängen seitlich entgegengesetzten Seiten mit einem ausgeprägten Asymmetrie der Falten).

Um solche Probleme zu lösen langem Implantate oder Brust-Prothesen, die werden hinter der Brustdrüse oder hinter dem großen Brustmuskel. Heute verbessern oder wieder das Volumen der Brustdrüsen können lipofilling der Brust.

Das Wesen der Brustvergrößerung Fett (lipofilling).

Die Technik der Ausführung des Verfahrens der Brust Fett ähnlich der Einführung der Gele und fillers (nicht in Form von Kapseln) in der Konturierung. Nur in diesem Fall keine allergischen Reaktionen oder Abstoßung vom Körper Fettgewebe nicht Auftritt. Das Verfahren ist absolut sicher. Alles sieht natürlich aus, wird die Natürliche «Material», aber nicht die Implantate, was für viele nicht der Letzte Wert.

Brustvergrößerung ausschließlich Fettgewebe ist nicht immer möglich. Dies gilt für sehr schlanke Mädchen, schließlich nehmen Sie das Fett aus dem nichts. Daher ist dieses Verfahren relevant für Fette Mädchen, die die Brüste 1-2 Größen gibt es bereits. Dann erhöhen Sie es auf eine volle Größe mit Hilfe der effektiven Umverteilung des Fettgewebes mit Oberschenkel und Bauch ist ganz Real.

lipofilling zur Korrektur von Mängeln, die nach Brust-Implantaten (eine kleine Asymmetrie der Brust, die Kontur der Implantate – wenn bei unzureichender des Fettgewebes im Bereich der Brust-Implantat beginnt prominenteste unter der Haut).

Das Verfahren erfordert keine großen Einschnitte, mikroskopische Einstiche nicht schädigen Blutgefäße und Nervenfasern, wodurch es völlig sicher ist.

Vorteile der Brustvergrößerung mit Fett.

  • In den Organismus eingeführt Fremdkörpern.
  • Absolute Kompatibilität «Spender» Fett mit Stoffen im Bereich der Transplantation, wodurch das Risiko der Abstoßung (wie bei der Installation von Implantaten) oder von allergischen Reaktionen.
  • Minimale Beschwerden für den Körper.
  • Ermöglicht das gleichzeitige entfernen von Fettablagerungen in den Problemzonen.
  • In der Brust, verabreicht werden unterschiedliche Menge des Fettgewebes, was aktuell bei Asymmetrien der Brust.
  • Das Ergebnis nach der Behandlung ist sofort sichtbar, sowohl optisch als auch Haptik.
  • Das fehlen einer langen Zeit der Rehabilitation auf dem hintergrund der geringen Invasivität.
  • Keine Narben nach der Operation.
  • Die Möglichkeit, gleichzeitig die Problemzonen korrigieren und erhöhen Sie die Lautstärke in den gewünschten Bereich.
lipofiling-grudnyx-zhelez-chto-eto-procedura-proxodit-otzyvy

Nachteile der Brustvergrößerung mit Fett.

  • Nicht geeignet sehr magere Mädchen.
  • Durch anderthalb-zwei Jahren transplantierte Gewebe resorbiert, wodurch die Brust verliert sein Volumen. Zur Aufrechterhaltung der Wirkung den Vorgang wiederholen.
  • Bei erheblichen Verlust an Gewicht nach der Operation das Volumen der Brust verringert werden, und Umgekehrt, wenn die Masse des Körpers erhöhen und das Volumen der Brust zu erhöhen. So, der Patient ist verpflichtet, Ihr Gewicht zu stabilisieren.
  • Erhöhen das Volumen der Brust mit Eigenfett wird in einem einzigen Verfahren kann nur auf eine volle Größe. Da das Material nicht gekapselt, so große Mengen nicht erlauben, um es in einer bestimmten Zone.
  • Man muss Bedenken, dass Eigenfett, trotz der Vielzahl seiner Bearbeitung, noch immer die Fähigkeit zur Migration, was riskant ist die Bildung von dichten «Tumoren».

Voraussetzungen für die Durchführung der Operation.

  • Der Patient sollte jung und gesund sein.
  • Es muss eine Fettablagerungen im Bereich Bauch, Oberschenkel, Gesäß oder seitlich.
  • Muss wissen, über all die Nachteile und Nebenwirkungen der Operation.
  • Vor und nach einer Operation für mehrere Tage verboten, die Medikamente Antikoagulantien, einschließlich Aspirin.

Die Durchführung des Verfahrens.

Vor der Operation erfordert eine ärztliche Untersuchung auf das Vorhandensein von Kontraindikationen. Das Verfahren selbst dauert drei Stunden und umfasst mehrere Schritte:

  • Allgemeine Analgesie.
  • Zaun Fettgewebe durch Mini-Schnitte von Problemzonen (Gesäß, Bauch, Oberschenkel) mit speziellen Kanülen.
  • Die resultierende Substanz wird innerhalb von wenigen Minuten in einer speziellen Zentrifuge, dies geschieht mit dem Ziel der Reinigung von Blutgerinnseln, die betäubende Substanzen und dergleichen, sowie zur Erhöhung der Vitalität der Fettzellen.
  • Das gereinigte Fett mit Hilfe von Injektionen verteilt in den gewünschten Bereich der Milchdrüsen.
  • Nach Abschluss der Prozedur die Schnitte vernäht.
  • Nach einer Woche, wenn die Schwellung kommen, können Sie bewerten das vorläufige Ergebnis.
  • Im Krankenhaus der Patientin bleiben müssen ein bis zwei Tage nach der Operation.

Kontraindikationen für die Operation.

  • Das Vorhandensein von Diabetes mellitus.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Krebsarten und das Risiko Ihrer Entwicklung.
  • Allergisch auf die Narkose.

Kompatibilität mit anderen Verfahren.

  • Die Operation kann mit einer Fettabsaugung zu kombinieren, lifting, Korrektur des Körpers zu ästhetischen Zwecken, die Verbesserung der Gesichtskonturen, der Modellierung der Figuren.

Erholungsphase nach der Operation und Nebenwirkungen.

Infolge der Fettabsaugung und eine Transplantation von Fett in der Brust, nach etwa einem Tag, treten Rötungen, Schwellungen, Blutergüsse und Hämatome. Angst ist es nicht Wert, alles selbst wird in etwa zwei Wochen - ein Monat ohne zusätzliche Behandlung. Der ausprägungsgrad dieser unangenehmen Erscheinungen ist direkt abhängig vom Volumen des Gewebes und entsprechend der Zone, aus der Sie kletterte. Nach zwei-drei Monaten können Sie das endgültige Ergebnis zu sehen. Wiederholen Sie den Vorgang lipofilling kann in ein paar Monaten. Während der Operation besteht die Gefahr einer Infektion.

lipofilling und Brustkrebs.

Heute noch nicht offenbart irgendwelche Beweise, dass die Prozedur der vergrerung der Brust Fett und provoziert die Entwicklung von Krebstumoren Brustkrebs. Wenige Tage vor der Operation die Patientin geht die Untersuchung, in die Untersuchung miteinbezogen Brust auf das Risiko der Entwicklung von Krebs. Nach der Operation ist Sie verpflichtet, einmal jährlich Brustuntersuchung diagnostische.