Die wichtigsten Gründe für die Vergrößerung der Brust bei Frauen

Frauen sind immer interessiert delikate Frage, warum wächst die Brust. Einige verbinden das Wachstum der Milchdrüsen mit Vererbung, andere — mit hormonalen hintergrund, die Dritten sind überzeugt, dass Kohl hilft. Jede Vertreterin des schönen Geschlechts haben Ihre überzeugungen und Beweise. Aber die ärzte argumentieren, warum bei manchen die Brust steigen kann, um auf eine oder drei Größen. Und der Schuldige einer solch intensiven Wachstums nicht Kohl. Um diese Frage zu verstehen, sollten Sie wissen, wie man eine Brustdrüse.

Der anatomische Bau

Frau im weißen BH

Um besser zu verstehen was wächst die Brust, Sie sollten verstehen in seiner Struktur. Brustdrüse in Ihrer Struktur unterscheidet sich grundsätzlich nicht von den Schweißdrüsen, weil ist gebildetem Schwitzen Drüse. Schließlich bildeten die Brust zu 25 Jahren. Die weibliche Brust bedeckt Fettschicht. Je mehr Fettschicht, desto größer der Brustdrüse. Deshalb bei schweren Gewichtsverlust, und das Volumen der Brust reduziert.

Drüsengewebe der Brust ist aufgeteilt in mehrere Aktien, durch die die Kanäle bilden die Milch-Nebenhöhlen. Jeder Anteil wird in Form von Ansammlungen von Alveolen gesammelt, gewundene canaliculus. Nach diesen tubulis während des Stillens fließt die Milch. Zwischen den Anteilen befindet sich die lockeren Gewebe (Fett-und Anschluss).

Grundlegendes Gewebe der weiblichen Brust — Drüsen. Sie steht in direktem Zusammenhang mit der Hauptfunktion der Prostata — die Produktion von Milch. Die Stillzeit Einhaltung der drüsenkörper, Fett-und Bindegewebe beträgt 2:1. Muskelgewebe in der Zusammensetzung der Drüse nicht enthalten. Die weibliche Brust liegt auf dem Brust-Muskel und enthält eine große Anzahl von Blutgefäßen und Nervenenden. Auf die Form und die schiere Größe der weiblichen Brust haben einen Einfluss Bänder, die Cowper genannt.

Die wichtigsten Ursachen für die Erhöhung der Milchdrüsen

Jede Frau die Ursachen der Brustvergrößerung individuell. Unter den Faktoren, die das Wachstum von Brustkrebs gibt es und onkologischen Erkrankungen. Deshalb brauchen Sie dringend einen Arzt aufsuchen, wenn es störende Symptome:

  1. scharfe atypische Schwellung der Drüse;
  2. Dichtung;
  3. die Zuteilung.
Um die Brüste wachsen, ist es besser, bewährte sichere Methoden — die Wiederherstellung des normalen hormonellen Gleichgewichts, Gewichtskontrolle und Ernährung, Bewegung.

Der Einfluss der Hormonspiegel auf das Wachstum der Drüse

Man muss wissen, warum in dieser oder jener Periode Menstruationszyklus ist eine Erhöhung der weiblichen Brust. Schnelle und spürbare Veränderungen im Wachstum verteilen sich auf die pubertären Zeit. Brustdrüse teenager beginnt, sich vorzubereiten auf seine primäre Funktion die Sekretion von Milch. Erfolgt die primäre Wucherung von Gewebe, das Wachstum und die Entwicklung der Zellen-lactocytes, Fett zu speichern. Bis zum Ende der Pubertät Brustdrüse Mädchen wohnt in praktisch gebildeter Zustand.

Um Eisen entwickelte sich normal, der Körper muss eine entsprechende hormonelle Gleichgewicht. In einem größeren Ausmaß Kontrolle über das Wachstum der Sexualhormone führen. Die Bildung und das Wachstum des Bindegewebes östrogene steuert, während der Schwangerschaft — Progesteron. Dank diesem Hormon ist eine Erhöhung der Zahl der Alveolen, die Beschleunigung des Wachstums der drüsenkörper.

Männliche Hormone auch sekretiruûtsâ im Körper und wirken sich auf die Vergrößerung der Milchdrüse. Während der Schwangerschaft und Stillzeit das Hormon Prolaktin wirkt sich auf die Vergrößerung der Drüsen, des Stoffwechsels, der Haut. Komplexe Wirkung von Prolaktin und Progesteron erhöhen kann das Wachstum der Drüsenzellen in der 17-fache. Nach der Periode der Laktation Drüsengewebe durch Fett.

Nach 40 Jahren bei Frauen ist es Umgekehrt Brustentwicklung und bereits in den Wechseljahren Drüsengewebe komplett ersetzt Fett mit fibrotischen Einschlüssen.

Der Einfluss von Lebensmitteln auf die Vergrößerung der Brustdrüse

Grün BH auf Frau

Um die Brüste wachsen, sollten Sie die richtigen Lebensmittel. Möglich, dass Kohl und andere Lebensmittel, die Reich an Nährstoffen sind nicht in der Lage zu erhöhen auf mehrere große Oberweite, aber helfen, seinen Zustand zu verbessern. Auf Natürliche Weise erhöhen können Milchdrüsen, wenn Sie in der Ernährung Produkte, die pflanzliche östrogene. So wie im Körper die Hormone einen direkten Einfluss auf die Entwicklung der Drüse, das den Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an fitoestragenov der Lage, Einfluss auf den Prozess zu erhöhen.

Zu den pflanzlichen Quellen von östrogen sind:

  1. Sojabohne;
  2. Milchprodukte;
  3. Leinsamen, Kürbis, Anis oder Sonnenblumen;
  4. Kohl;
  5. Salbei;
  6. Ingwer;
  7. Gewürz Nelke;
  8. Oregano;
  9. Thymian;
  10. Clover;
  11. Kurkuma;
  12. Erbsen;
  13. Bohnen;
  14. Kichererbsen;
  15. türkische Bohnen;
  16. Blumenkohl;
  17. karmingimpel;
  18. Rosenkohl;
  19. Brokkoli;
  20. Rotkohl;
  21. die Heidelbeere.

In der Gastronomie muss die Kräuter, die zur Verjüngung des Brustgewebes. In der Volksmedizin verwendet, Bockshornklee, Wild Yam, Palma vidit palmetto. In der täglichen Ernährung vorhanden sein müssen, Lebensmittel, die Omega-Fette.

Körperliche Bewegung und Volumen der Büste

Produkte, die phytoestrogens enthalten, einschließlich Kohl, nicht in der Lage zu helfen und wachsen der Brust, wenn die Frau erfüllt nicht die übung. Genau von dem Zustand der Muskeln, Bänder, Haut, Durchblutung und Trophik oft hängt die Schönheit der Büste. Es gibt eine Reihe von übungen, die Auswirkungen auf den Tonus der brustmuskeln. Komplexe übung erhöht nicht die Brustdrüse und nicht beschleunigt Ihr Wachstum, und nur hilft, die Büste größer Aussehen und größer.

Die effektivsten übungen sind:

  1. Liegestütze;
  2. Liegestütze von der Wand;
  3. übungen mit Hanteln.

Zur Beschleunigung der Ergebnisse wird empfohlen, Massage und Atemübungen. Creme oder öl mit Komponenten ausgesucht, verbessert die Hautelastizität, den Tonus der Muskeln, beschleunigen die Blutzirkulation. Um den positiven Effekt zu erzielen, alle Bewegungen während der Massage sollten unbedingt Richtung der Lymphgefäße.