Wunderschöne Büste – ein Geschenk des Schicksals oder das Ergebnis der plastischen Operation auf der Brust

Vergrssernd mammoplastika lösen kann und das Problem der Asymmetrie Milch-scheles, und nicht nur Ihrer bescheidenen Größe. Interessiert? Dann lasst uns alle verstehen, die Feinheiten Brustvergrößerung!

Würde nicht sagen dass die Fans der natürlichen Schönheit, aber Statistiken sind eine hartnäckige Sache – nur 9% der Männer sind verrückt nach kleinen Brüsten, 79% sind der Meinung die ideale Größe 3 «weiblichen Reize», und 12% überhaupt träumen von einer Dame mit 4 und mehr Größe. Aber was tun die Mädchen, denen die Natur nicht vergeben herrlichen weiblichen Brüsten, sondern beschenkt den Wunsch zu erobern das Herz einer starken Hälfte der Menschheit? Ausgang für Sie kann Plastische Chirurgie der Brust, dazu in letzter Zeit die Fähigkeiten des Chirurgen in dieser Frage erreicht eine bestimmte Höhe.

Zu tun oder nicht

Brustvergrößerung

Da dieser Vorgang gehört nicht zu den medizinischen und ästhetischen Chirurgie, keine Aussage seitens der Patientin zu dieser Manipulation nicht vorhanden ist. Die einzige Indikation – Wunsch der Mädchen zu erhöhen und passen Sie die Form der Brust.

Plastische Brustvergrößerung ist in der Lage zu helfen, im Falle von:

  • Vorhandensein von ausgeprägten Asymmetrien der Brust;
  • micromastia – einer kleinen Größe der Brust;
  • schlaffe, sowie den Verlust von Volumen, die Form der Brust im oberen pol der Brust;
  • wenn Sie fehlen eine oder beide Milch-Drüse infolge der Behandlung von Krebs Pathologie oder infolge von entzündlichen Prozessen oder Verletzungen;
  • wenn eine Frau meint die Größe Ihrer Brust nicht ausreichend.

In jedem Fall nur die Frau selbst kann entscheiden, ob Ihr Brust oder Kunststoff und Ihre aktuelle Situation ganz zufrieden sind.

Gegenanzeigen zur Operation

Jede medizinische Manipulation hat eine Reihe von Kontraindikationen, und die Operation zur Brustvergrößerung ist keine Ausnahme. Wie auch immer wollte die Dame über den Brüsten schicken, aber die Prozedur nicht durchführen, wenn folgende Krankheiten:

  • Alle Erkrankungen der inneren Organe in Zeiten der Exazerbation.
  • Krankheiten des Herz-Kreislauf-System in die dekompensierte Form.
  • Infektionskrankheiten.
  • Diabetes mellitus.
  • Störung der Blutgerinnung.

Vorübergehende Kontraindikation kann als die Periode der Menstruationsblutung.

Für Ausnahmen, ob es irgendwelche Kontraindikationen vor der Brustvergrößerung sollte eine Frau, um eine vollständige ärztliche Untersuchung, obligatorisch Stufen sind:

Gegenanzeigen zur Operation
  • die Allgemeine Analyse des Blutes, sowie die biochemische Forschung;
  • die Durchführung der Analyse auf das Vorhandensein von Hepatitis und HIV;
  • die Allgemeine Analyse des Urins;
  • koagulogramma des Blutes;
  • die Aufzeichnung der EKG;
  • Brustultraschall.

Auch jeder Patient sollte wissen, was für eine bessere Heilung der postoperativen Nähte müssen innerhalb von 10 Tagen vor dem Eingriff sowie während der Zeit der Rehabilitation vollständig aufgeben Rauchen. 2 Wochen vor der Operation wichtig auszuschließen, dass die Aufnahme der hormonalen kontrazeptiven, sowie Medikamente, die Salicylate.

Arten des Zugangs

Plastische Chirurgie der Brust nach der Vergrößerung kann mit verschiedenen Arten von Zugängen zum Feld der Intervention, die mit verschiedenen Arten von Implantaten, und der Ort, deren Anordnung variieren kann.

Die plastischen Operationen an der Brust können wird drei Arten von Zugriff:

  1. Submammary. Bedeutet einen Schnitt unterhalb des Milch-Flansches in der natürlichen Falte. Die Länge beträgt etwa 4 cm. Diese Art von Zugriff ist ein Klassiker, ermöglicht eine Reduzierung der Dauer der Durchführung der mammoplastiki, bietet der direkte Weg der Einführung von Implantaten. Aber neben den Vorteilen hat und erhebliche Mängel – das Vorhandensein der Narbe, die oft sichtbar wird infolge der Verschiebung der Hautfalte nach der Operation.
  2. Periareolar. Der Schnitt um die Brustwarze führen – nach der Grenze der Brust-Haut und pigmentiertem Warzenhof. Dieser Zugang ist besonders vorteilhaft aus ästhetischer Sicht – die Narbe wird sichtbar minimal. Aber der Chirurg ist in diesem Fall viel schwieriger zu bilden geeigneten Hohlraum für die Unterbringung des Implantats. Dissektion der Gewebe erfolgt ausschließlich in die subkutane Schicht, oder direkt durch die Drüse selbst. Unter diesen Bedingungen erhöht sich das Risiko der Bildung von Salzablagerungen, Zysten und entzündliche Prozesse. Darüber hinaus gibt es die Wahrscheinlichkeit der Traumatisierung 4 Zweige der Nerven zwischen den rippen, was kann die Ursache für Verlust der Empfindlichkeit der Gewebe und der Haut der Brust.
  3. Axillären. Der Hauptvorteil dieser Art – die Möglichkeit, versetzen Sie die Narbe mit dem Gewebe der Brust im Bereich der Achselhöhle Vertiefungen. Aber bei diesem Zugang dem Chirurgen manchmal zu greifen endoskopische Technik der Ausführung der Operation, denn die bilden den Hohlraum des Implantats mit dieser Perspektive ist ziemlich schwierig. Häufige Komplikation bei diesem Schnitt sind die asymetrische Brust, sowie Schäden an den Nervenenden.
Es ist interessant, dass in den USA eine Brustvergrößerung produzieren sogar Zugang durch den Bauchnabel. In diesem Fall verwenden befüllbar Implantate, D. H. irreführende unter der Drüse leeren Taschen, in die dann serviert die richtige Menge an Lösung

Wenn Arzt und Patient sich für die erste Art von Zugriff, das meistens die Dauer der Operation beträgt etwa eine halbe Stunde. Die zweite und Dritte Art des Zugriffs erfordert in der Regel mehr Zeit – etwa eine Stunde. Aber in dem Fall, wenn zur Vergrößerung der Brust ergänzt wird und Ihr noch eine Straffung (und das kann nur eins Eingriff), wird der Plastische Chirurg kann verbringen 2-3 Stunden mehr, als bei der normalen Vergrößerung).

Optionen für die Platzierung des Implantats

Abhängig von der individuellen Struktur des Körpers der Frau als auch vom Ausgangszustand der Brust, kann der Arzt vorschlagen, eine Frau verschiedene Optionen des Ortes Lage des Implantats. Insgesamt 4:

  1. Im Raum unter dem Brustmuskel – in der vollen muskulösen der Tasche (das heißt unter myšcoj).
  2. Die Obere Kante unter dem Brustmuskel und der untere (groß) – unter dem Gewebe der Drüse (komplementär).
  3. Unter dem Mantel der großen Brustmuskel (also Tuch unter Brustmuskel).
  4. Unter dem Gewebe der Drüse (also direkt unter der Brustdrüse).

Um die richtige Wahl zu verwirklichen Arzt muss die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • die angeborene Stellung der Milchdrüsen an der Brust (hoch, Mittel, niedrig);
  • das Vorhandensein oder fehlen der erworbenen Ptosis der Brust, sofern vorhanden – Grad auf einer Skala von Regnault;
  • der Zustand und die individuellen Merkmale des subkutanen Gewebes und der Haut. (Stärke, Konsistenz, das fehlen oder das Vorhandensein von Dehnungsstreifen und andere);
  • Eigenschaften und Merkmale der großen Brustmuskulatur (Elastizität, Fläche, Stärke);
  • Merkmale der Struktur des Brustkorbes (das Vorhandensein oder die Abwesenheit Ihrer Deformationen).

Die Beurteilung und unter Berücksichtigung all die Bedingungen, plastischer Chirurg sollte sich mit der Wahl, die Stimme seiner Patientin und vereinbaren mit Ihr, und erklärt alle vor-und Nachteile dieser Variante.

Arten von Implantaten

Im Moment gibt es 5 Generationen von Implantaten. Mit jedem Jahr werden Sie mehr als perfekt. Änderte sich Ihre Dicke Außenschale, seine textur (in dieser Zeit die beste Option – unregelmäßiger, durch die Rauheit verringert die Gefahr der Bildung fibrösen Kapsel um ein Implantat herum). Es gibt ein-und zwei-Kammer-Prothesen, von denen eine Gel gefüllt ist, und das zweite ist direkt während der Operation Kochsalzlösung.

Sie unterscheiden sich in Form – Teardrop-Form, Runde, konisch. Es ist durch eine solche Vielfalt möglich, so genau wie möglich wiederzugeben Brust die Träume der Kundinnen.

Die Vergrößerung der Brust kann Zahnersatz mit unterschiedlichen Inhalten:

  • Silikon-Flüssigkeit, in der entsprechenden Viskosität von Pflanzenöl;
  • Silikon-Gel, die Konsistenz nah an das Gelee;
  • elastischer Silikon-Gel, Viskosität ähnlich wie Marmelade;
  • «Soft touch»-Gel, die Konsistenz ist er ähnlich wie Sülze;
  • fizrastvorom oder Lösung von Salz in Wasser;
  • Soja-öl.

Jeder dieser Füllstoffe hat seine vor-und Nachteile. Sie alle unterscheiden sich in der ungefähren Lebensdauer, Ebene Natürlichkeit und Zuverlässigkeit.

Auswahl von Implantaten

Früher wählten Implantate Patientin nur auf der Grundlage von visuellen und taktilen Inspektion, das heißt, Sie vertraten Optionen, und Frauen, die Beurteilung der Form, Größe und Konsistenz, waren auf einer von Ihnen. Heutzutage Erhöhung der Milchdrüsen vorausgeht Simulation vor der Installation von Implantaten.

Auswahl von Implantaten

Für diese Methode der Simulation verwendet ein spezielles Computerprogramm. In Sie führen grundlegende Messungen und Einstellungen der Patientin (Körpergröße, Gewicht), wenn Sie Messungen. Auf der Grundlage dieser Daten schlägt das Programm eine optimale Variante von Zahnersatz, wobei nicht nur bietet, sondern auch modelliert die äußeren Nachbildungen der Brust (Simulation einer möglichen Brust – Endergebnis). Daten Imitatoren wird in BH und Frau tragen, dann kann es im Detail zu prüfen, ob es passt diese Form, die Größe und auch die Konsistenz der Büste.

Anästhesie

Plastische Chirurgie Brustvergrößerung wird meist in Vollnarkose durchgeführt. Möglich als intravenöser und Alternative für die Durchführung durch die Luftröhre.

Viel seltener Vergrößerung der Brust erfolgt unter örtlicher Betäubung, ist in diesem Fall zwingend eine zusätzliche intravenöse Sedierung. Ist die Analgesie am häufigsten verwendet, wenn der Patient hat schwere Gegenanzeigen zur Allgemeinen Anästhesie.

Brustvergrößerung unter örtlicher Betäubung nicht sehr beliebt, denn die meisten Frauen eine panische Angst vor op-Prozess. Auch sehr schwierig ist, einen plastischen Chirurgen, die mir Zustimmen, eine Korrektur der Brust unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden, denn selbst die Spezialisten leichter, sich zu konzentrieren, wenn er sich sicher ist, dass seine Handlungen nicht alarmieren des Patienten und nicht ihm verursachen psychische leiden.

Ablauf der Operation

Wie erfolgt die Operation zur Brustvergrößerung, hängt von der Art des Zugangs, die Art des Implantats, Wahl der Lage und die Anfangsdaten der Patientin.

Die Allgemeinen Phasen der Operation der Brustvergrößerung sind:

  • Narkose;
  • die Markierung des operationsfeldes (Dr. zeichnet Schnittlinien, die Grenzen der Intervention, macht die für sich selbst markieren);
  • Ausführung aller Schnitte;
  • die Bildung der prothetischen Bett;
  • Einführung Endoprothese;
  • wundverschluß;
  • die Aufzucht aus der Narkose.

Aber manchmal Plastische Chirurgie Brustvergrößerung produziert und ohne überlagerung von klassischen Nähten. So, Dr. Sergey Sviridov entwickelte und patentierte eine einzigartige Methode nahtlose Kunststoffe. In diesem Fall wird der Schnitt erfolgt am unteren Rand der Areola, die alle Gewebe nicht geschnitten, getrennt und mit einem stumpfen Methode, und nach Beendigung der ganzen Operation die Wundränder verklebt mit einem speziellen Fibrinkleber. Die lokale Entzündungsreaktion bei der Durchführung dieser Methode viel weniger ausgeprägt, heilendes kommen Sie viel schneller und schmerzloser. Während der kleinere die Chance, Bildung von Narbengewebe hilft, die große Anzahl der Frauen mit Leichtigkeit zu Wagen, auf eine Brustvergrößerung und bald genießen das Ergebnis.

Expander dermotension

Es gibt auch einige Besonderheiten, wenn die gewünschte Größe des Implantats zu groß, wie die Brustvergrößerung Operation in diesem Fall, denn die Haut ist zwar elastisch, aber nicht Grenzenlos gehen kann.

In diesem Fall wird zuerst erhöhen die Reserven der Haut durch die vorübergehende Einführung des Expanders, in der Regel ist genug 1,5 – 2 Monate. Aber wenn die Größe des Implantats zu groß, das eigene Gewebe und die Bestände klein sind, ist das Zeitintervall möglicherweise größer. Nachdem die notwendige Versorgung erstellt, erfolgt die Operation der Brustvergrößerung durch das Standardverfahren.

Rehabilitation

Ein chirurgischer Eingriff impliziert der Rehabilitationsphase. Ist das Zeitintervall für die Körper komplett anpasst und anpassen an neue Gegebenheiten anzupassen. Deshalb ist das Ergebnis mammoplastiki schätzen 2-3 Monate nach der Intervention. So viel Zeit muss steigen Schwellung, und die Brust ein wenig auf und gewinnt seine endgültige – eine Natürliche Form.

Rehabilitation

Wenn die Reha-Zeit ist vergangen, und die Form der Brust oder ungleichmäßige etwas nicht passt Patientin – Sie müssen sich auf die Konsultation zu Ihrem Operateur und besprechen Sie mit ihm alle Ihre Fragen.

Natürlich gehen einen langen Weg der Wiederherstellung nicht so einfach: Schmerzen und Beschwerden in den ersten Tagen nach der Operation, die Notwendigkeit für das tragen eines speziellen kompressionsmieders, körperliche Anstrengung zu unterlassen, sich der Freude berauben Besuche von Dampfbäder, Saunen, Pools. Aber der Traum von einer schönen Brust, die bewundernden Blicke von Männern und neidische Blicke von freundinnen die meisten Frauen hilft, mit diesem Problem umzugehen.

Wunderschöne Büste – der ultimative Traum vieler Frauen. Leider sind nicht alle die Natur hat so einen «Schatz», aber zum Glück ist die moderne Plastische Chirurgie kann helfen, dies zu beheben. Alles was von Ihnen verlangt – der Wunsch, Entschlossenheit und eine positive Einstellung. Bleiben Sie gesund und schön!