Bruststraffung mit Vergrößerung Implantaten

Bruststraffung mit Vergrößerung Implantaten

Wenn die Brust verloren oder hat kein Volumen, dieses Problem wird durch die Installation von Implantaten. Wenn stark gestreckt Haut und Brust fiel nach unten, heben Sie hilft die chirurgische Straffung oder Bruststraffung. In dem Fall, wenn es beide Probleme, wird die Operation 2 in 1 — Bruststraffung mit der Installation von Implantaten. Kombinierte Operation beinhaltet die Entfernung der überschüssigen Haut und eine gleichzeitige Installation von Silikon-Prothesen.

Für wen geeignet Straffung zusammen mit der Installation von Implantaten

Zu den wichtigsten Indikationen für Hosenträger zusammen mit der Zunahme ist die Präsenz mastoptosis (Hängebusen) und kleines Volumen der Brustdrüse. Die kombinierte Operation ist individuell, und mit Genauigkeit sagen, wie Sie Patienten geeignet ist kann nur ein Arzt.

Facelift mit Zunehmender wählen oft Frauen nach 1-2 Jahren nach der Geburt und Stillzeit, bei denen die Brustdrüse Ton verlor, wurde schlaff und sank in der Größe, und die Haut auf das Volumen der Milch gestreckt und ließ die Brust Durchhängen.

Der Grad der Ptosis Brustkrebs

Versprühen Sie nur drei Grade oder Arten von limosa Brustkrebs:

  • Ptosis I Grad. Die Brust sinkt auf 1-2 cm unterhalb der inframammary Falte (D. H. an der Stelle unter der Brust, wo es verbindet sich mit dem Körper), Brustwarze dabei in der Regel an Ort und Stelle bleibt. Wenn unter der Brust verstecken kann nicht mehr als zwei Finger (auf die Etikettenbreite) ist Ptosis I Grad.
  • Ptosis II Grad. Die Brust senkt sich auf den Abstand von 2 bis 4 cm unterhalb der inframammary Falte, die Brustwarze fällt dabei ebenfalls unter ihm, aber nicht «guckt» nach unten. Wenn unter der Brust können Sie 3-4 Finger ist Ptosis 2 Grad.
  • Ptosis III Grad. Beim Dritten Grad unter der Brust verstecken kann die Breite der Handfläche oder der größte Teil davon. Die Brustwarze dabei nach unten schauen kann, und vielleicht ein paar Zentimeter unter der inframammary Falte.

Methoden der Bruststraffung

Methoden der Bruststraffung

Ptosis Brustkrebs jedem Grad behebbar durch mastopexies — Operation zur Bruststraffung. Abhilfe limosa für jede Frau individuell angepasst. Die folgenden Methoden Hosenträger:

  • Anker. Für die Entfernung von starken Ptosis (II und III Grad). Dieser Vorgang ähnelt jenen, denen Sie loswerden wollen, nicht nur von überschüssiger Haut, sondern auch von einer großen Anzahl von Brustkrebs.
  • Vertikale. Gilt, wenn der Ptosis der Brust ist nicht stark ausgeprägt (Grad I oder II), und keine Notwendigkeit zu entfernen große Mengen drüsenkörper.
  • Periareolar. Wird bei ptosis I Grad (manchmal bei II), wenn das Durchhängen der Brust nicht stark ausgeprägt.
  • SPAIR-Technik. Die neue Technik Hosenträger entwickelt, um zu reinigen eine ausreichend große Anzahl von Brustkrebs und Haut.

Bei der Erstuntersuchung der Brust, der Arzt bestimmt, welche der möglichen Methoden Hosenträger gilt Patientin, sowie ob zusätzliche Brustvergrößerung mit Implantaten?

Kombinierte Operation

Der Vorgang gleichzeitiger Straffung und Brustvergrößerung eignet sich in Fällen, wenn:

  • Abgesehen davon, dass limosa (einer beliebigen Stufe) der Brust einer Frau «wörtlich» leere, das heißt Brustdrüse schlaffer wurde, abgenommen und Volumen verloren.
  • Die Brust hat Ptosis, sowie eine ausreichende Anzahl von Brustkrebs, um bei der Entfernung der überschüssigen Haut der Brust nahm ein frisches und jugendliches Aussehen, aber die Patientin wünscht zusätzlich erhöhen Sie mit Implantaten.
  • Bei der Patientin diagnostiziert Ptosis der Brust und schon gibt es Zahnimplantate. Sie will tun Facelift und neue Implantate (größeren oder kleineren Umfang).
Kombinierte Bruststraffung

Es ist wichtig zu betonen, dass die kombinierte Methode ist streng individuell. Zum Beispiel bei zwei Patientinnen mit Ptosis, einsetzen des Implantats in 250 ml geben kann ganz unterschiedliche Ergebnisse. Eine Brust Aussehen wird, voll und voluminös, aber mit einem leichten Durchhängen nach unten, und die andere — kein Durchhängen nicht deutlich wird. Der Grund dafür — die Masse der Faktoren — die ursprüngliche Form der Brust, das Gewicht des Patienten, das Volumen des Brustkorbes, Qualität und Elastizität der Haut.

Oft Frauen, zu bemerken beginnende schlaffe Brüste, entscheiden, dass alles behoben werden kann nur die Installation von Implantaten, dass in der Regel wahr, aber funktioniert nicht in allen Fällen. Wenn der Arzt empfiehlt eine kombinierte Operation, ihm zu trauen. Die Argumente des Chirurgen basieren möglicherweise auf der Tatsache, dass die begonnene Absacken kann nur noch schlimmer werden wegen der zusätzlichen schwere der Implantate, oder das Ergebnis der Installation Zahnersatz wird nicht die Tatsache, das erwartet der Patient.

Welche Einschränkungen für den Betrieb

Für die Durchführung der Bruststraffung mit der Installation von Implantaten gibt es einige Allgemeinen Kontraindikationen, zu denen gehören:

  • Einschränkung der Arzt-mammologa im Falle der Patientin Krankheiten der Brust — zystische Tumoren oder Myomen;
  • Infektiöse und entzündliche Prozesse im Körper;
  • Krankheiten des Kreislaufsystems, insbesondere eine Störung der Blutgerinnung;
  • Onkologische Erkrankungen;
  • Diabetes mellitus;
  • Während Schwangerschaft oder Stillzeit (bevor Facelift zu tun müssen warten mindestens ein Jahr nach der vollständigen Beendigung der Stillzeit, um die postpartale Form der Brust konnte bis zum Ende der Form zu nehmen);
  • Hormonelle Erkrankungen;
  • Schwere Funktionsstörungen der Leber und der Nieren.

Für die Operation vorzubereiten

Nach der ersten Beratung des Chirurgen, der Patient beginnt die Vorbereitung auf die Operation. Im Durchschnitt nimmt die Vorbereitung nicht mehr als einen Monat, und beinhaltet:

Analysen:
  • Blut auf Syphilis (RW), HIV, Hepatitis;
  • Biochemie;
  • Die Allgemeine klinische Analyse des Blutes;
  • Ein Elektrokardiogramm (EKG);
  • Röntgenaufnahmen des Brustkorbs.
Gehen die Konsultationen der fachkrfte:
  • Mammologa;
  • Therapeut;
  • Flebologa;
  • Anästhesisten.

Es empfiehlt sich, zunächst alle Analysen machen, und mit Ihnen Konsultationen mit den ärzten, die Ihnen einige Tage vor dem geplanten Operationen, um die Fachkräfte sehen konnte ein vollständiges Bild des Gesundheitszustands des Patienten.

Einige Wochen vor der Operation und auch während der Erholungsphase Patienten müssen Sie aufhören zu Rauchen, um die Nähte besser heilen. Mindestens zwei Wochen vor der Operation sollte der Patient nicht Medikamente, Blutverdünnung — Aspirin, Thrombo ASS, Cardiomagnyl und andere, die detaillierte Liste stellt der Chirurg.

Wie läuft die Bruststraffung mit der Installation von Implantaten

Die kombinierte Operation ist in der Regel von 2 Stunden, also für diesen Vorgang verwendet wird, nur Vollnarkose.

Vor Beginn des Verfahrens, der Arzt macht eine Markierung auf den Körper des Patienten, und führt die ersten Einschnitte, die von ihm ausgewählten, abhängig von der Methode der Operation. Beachten Sie, dass bei kombinierten Operationen können nicht alle Methoden verwendet werden, sondern nur einige von Ihnen. So, bei der Installation von Implantaten und gleichzeitige podtyazhke die am häufigsten verwendete Y-Einschnitt mit der Verschiebung der Brustwarze, oder ohne. Hängt davon ab, wie ausgelassen Warzenhof bei der Patientin.

Die Vorteile des vertikalen Abschnitts des in der kombinierten Operation ist, dass es die Möglichkeit gibt dem Arzt bequem zu löschen Sie dann die Menge der Haut, die Sie. Diese Methode ermöglicht das speichern der Patientin die Möglichkeit zum stillen. Vertikale Schnittführung — die bequemste für die Installation von Implantaten.

Installation von Implantaten

Eine andere mögliche Art des Anschnittes beim heben und gleichzeitiger Erhöhung der Brustkrebs — periareolar. Sein großer Vorteil ist, dass es löscht genügend Hautgewebe, ohne dass dabei sichtbare Narben. Naht «verstecken» rund um die Brustwarze und Warzenhof im Laufe der Zeit wird nicht ganz deutlich. Aber dieser Vorgang hat seine Grenzen, da Ptosis sollte nicht stark ausgeprägt. In der Regel diese Technik eignet sich für Patienten mit pseudoptosis, das heißt, wenn bei insgesamt schlaffer Brust, die Brustwarze bleibt auf der Ebene der inframammary Falte.

Beim heben und gleichzeitigen Vergrößerung nicht verwendet Anker-Technik geschnitten, da Sie impliziert neben der Exzision von großen Mengen der Haut, entfernen und der Brust. Kombinierte Operation löscht nicht die Brustdrüse, sondern «ergänzt» der Installation des Implantats. Unanwendbar ist auch die endoskopische Methode der Bruststraffung, die gar nicht beinhaltet die Entfernung von überschüssiger Haut. Endoskopom Teil der Drüse entfernt wird.

Während der Operation der Operateur setzt zunächst das Implantat. Das Bett für ihn gebildet oder unter dem Brustmuskel oder unter der Brustdrüse. Nachdem das Implantat gesetzt ist, wird der Chirurg sieht die genaue Höhe der überschüssigen Haut, die gelöscht werden sollen. Die Letzte Phase der Operation tritt nach der Entfernung der überschüssigen Haut — Nähen und Dressings. Beim vertikalen Schnitt Naht verläuft um die Brustwarze und nach unten zu inframammary Falte. Ausgehend von der Narkose, der Patient findet sich bereits in einer speziellen Kleidung, die er tragen müssen etwa einen Monat nach der Operation.

Rehabilitation nach der Bruststraffung mit der Installation von Implantaten

Nach der Operation innerhalb von zwei Wochen müssen strenge Modus: heben Sie nicht die Hände hoch, schlafen nur auf dem Rücken, die Brust nicht belasten körperlich anstrengend. Diese Periode gilt als die schwierigste, da die Patienten erleben Beschwerden, können auch schwache und mäßige Schmerzen. Die ersten paar Tage unter die Haut Kanalisation installiert werden, dass wurde nicht Lymphflüssigkeit. Schwellung kann sehr stark sein. Die ersten Tage nach der Operation kann es zu wachsen, und schon nach 1-2 Wochen beginnt schnell zu sinken.

Die ersten zwei Wochen in der Regel nicht gestattet, eine Dusche zu nehmen. Auch nachdem der Arzt wird Ihnen herzlich für die Wasser-Behandlungen, sollten Sie dabei sehr vorsichtig, nicht reiben die Haut der Brust, und ohne Druck auf Sie.

Rehabilitation nach Bruststraffung

Zwei Wochen später kann der Patient wieder an die Arbeit machen, aber dabei muss man auch weiterhin an die Regeln halten — schlafen immer noch auf dem Rücken, keine plötzlichen Bewegungen mit den Händen, den Körper nicht zu belasten. Zurück zu den üblichen Fällen kann man nach einem Monat nach der Operation. Sie können sogar beginnen, leichte übung zu tun.

Das Endergebnis bewerten kann frühestens 3 Monate nach der Operation. Zu diesem Zeitpunkt ist die Schwellung schon endgültig abfallen, die Position des Implantats schließlich in der Brust gebildet wird, und die Nähte weniger sichtbar. Die Nähte nach so einer Bruststraffung bleiben, aber nach und nach verschwinden, und ein halbes Jahr später nach der Operation von Ihnen in der Regel bleibt keine Spur von.