Brustvergrößerung mit Implantaten

Brustvergrößerung mit einem klaren visuellen Effekt kann nur mit Hilfe der plastischen Chirurgie. Andere Möglichkeiten nicht das gewünschte Ergebnis — es ist besser, sofort verstehen.

Die Geschichte der Frage der Erhöhung des Volumens der Brust Brustvergrößerung

Die ersten Brustvergrößerung wurden noch in den 90er Jahren des XIX Jahrhunderts. Im Vergleich zu dem, was bietet die Medizin heutzutage, ähnelten Sie eher Auspeitschen. Der erwünschte Effekt in einer Zunahme des Volumens der Brust wurde durch Injektion: flüssiges Paraffin, Kautschuk, Fettgewebe tierischer Herkunft.

Operationen der Brust, statt heute Abend, nichts zu tun haben mit fragwürdigen Experimenten jener Zeit, mit Ausnahme der Ziel — realisieren der Wunsch jeder Frau eine kurvige perfekte Form.

Aufbau der weiblichen Brust

Wie sieht der innere innere Aufbau der weiblichen Brust? Die wichtigste «Komponente» — Drüsengewebe in Form von Läppchen — Halterungen an den großen Brust Muskel durch die dünnen Schichten des Bindegewebes (Faszien). Fragile Brustdrüse vor äußeren Einflüssen schützt eine ausreichend große Menge an Fettgewebe. Eigentlich das gleiche Gewebe reagiert und für das Volumen der Büste, so dass beim abnehmen (Allgemeinen Reduzierung des Fettgewebes) Größe, entgegen der landläufigen Meinung, verringert sich zwangsläufig.

Bereits aus diesen Informationen wird klar, dass die einzig wirksame Methode der Brustvergrößerung — Brustimplantate ist. Erhöhte Brust ohne Plastische Operation fast unmöglich (Gewichtszunahme nicht berücksichtigt, er führt zu der Entstehung von Volumen dort, wo Sie absolut unerwünscht). Alle anderen Möglichkeiten, angefangen von übungen zur Stärkung der großen und kleinen Brustmuskulatur bis hin zu den Mythen über die Verwendung von Kohl, absolut fruchtlos.

Indikationen für die Zunahme von Brust-Implantaten

Unter welchen Umständen lohnt sich wirklich denken über die Erhöhung des Volumens der Brust? Im großen und ganzen nicht so viel:

Indikationen für die Zunahme von Brust-Implantaten
  • die kleine Größe der Brust, mit wissenschaftlichen Namen «micromastia»;
  • die asymmetrische Anordnung der Brust;
  • Ptosis («Durchhängen») der Brust, das erscheint nach einer Periode der Schwangerschaft und Stillzeit.

Natürlich, jede Frau kann sich an einen Chirurgen und eine Schönheitsoperation zur Verbesserung der ästhetischen Erscheinung, wenn es keine Kontraindikationen.

Kontraindikationen für Plastische Chirurgie

Faktoren, die gegen einen plastischen Zunahme des Volumens der Brust, nicht so viel. Die wichtigsten Kontraindikationen:

  • das Vorhandensein von Infektionen,
  • Entzündung der inneren Organe,
  • autoimmune Störungen,
  • schlechte Blutgerinnung,
  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • die psychischen Abweichungen.
Wie wird die Operation nach der vergrerung der Brust

Kurz das Wesen der plastischen Chirurgie zur Erhöhung reduziert den Einbau von Implantaten. Allerdings ist einfach nur in Worten. In der Tat ist der Prozess der Operation mammoplastiki — mehrstufiger und komplexer (obwohl die Fristen für die Durchführung ist nicht besonders auswirkt).

Vorangeht eine Operation Diagnose, nachdem der Arzt kommt zu dem Schluss, ob ein chirurgischer Eingriff für einen bestimmten Patienten.

Vor der Operation unbedingt Blutproben genommen — insgesamt, Biochemie, Blut, Blutgruppe und Rhesus Faktor, HIV, HCV, RW. Sowie eine Urinanalyse durchgeführt, ein Elektrokardiogramm, fluorogram oder Röntgen-Thorax, Sonographie der Brustdrüsen.

Weiter wird die gewünschte Art und Größe des Implantats. Ein erfahrener Arzt sicherlich werden die Messungen und Berechnungen auf der Grundlage der individuellen Besonderheiten des jeweiligen Patienten. Und bieten Sie die Option, bei der die Brust sieht natürlich und ästhetisch aus dem Allgemeinen Körperbau der Frau.

Die weitere Vorbereitung auf die Plastische Chirurgie betrifft, vor allem medizinischen Themen: die Wahl der Lage des Implantats (direkt unter der Drüse, unter der Faszie oder sogar unter dem Brustmuskel), der Methode der chirurgischen Zugangs (Platz um die Brust, wo ein Schnitt ist für die Installation des Implantats).

Arten von Brust-Implantaten

Der Erfolg der Operation hängt weitgehend davon ab, wie erfahren der Arzt und welche Materialien bevorzugt.

In der Regel werden zwei Typen von Implantaten:

  • anatomische, so dass das Natürliche Aussehen,
  • rund, die mehr schaffen einen üppigen look.

Einer der besten Hersteller von Implantaten gilt als die amerikanische Firma «Mentor», deren Produktion hat alle notwendigen Tests (einschließlich der Zeit) und von der FDA zugelassen. Denken Sie daran, Implantate Mentor die studierten, sondern auch Objektiv als die zuverlässigsten (akzeptables Risiko von Komplikationen sehr niedrig - 1,1 %). Doch selbst die hochwertigsten Implantate für die Brustvergrößerung nicht befriedigen die Wünsche des Kunden, wenn Ihre Eigenschaften (Form, Größe, Steifigkeit) werden falsch gewählt. Daher ist die Wahl des Chirurgen braucht man nicht weniger verantwortlich, als die Wahl der Implantate.

Zwei Möglichkeiten für die Installation des Implantats
  1. Unter die Brustdrüse (Methode eignet sich für Patientinnen mit gut entwickelten Drüsen-und Fettgewebe, das in der Lage ist das ausblenden Implantat, allerdings ist diese Option ausgeschlossen für Frauen mit einer kleinen Größe der Brust aus der Natur).
  2. Unter dem Brustmuskel (in diesem Fall das Implantat praktisch nicht tastbar, die Brust sieht natürlich mehr; diese Methode der Installation von Implantaten erfordert vom Arzt eine gewisse Erfahrung und Fähigkeiten).
Drei Möglichkeiten des Zugangs oder Schnitt
  1. Unten Warzenhof der Brustwarze (circumareolar).
  2. Unter der Brustdrüse, durch die Falte unter der Brust (submammary).
  3. Durch die Achselhöhle Mulde.
Was muss ich noch Patientin wissen?

Erstens, der Eingriff verläuft unter Vollnarkose, bei der obligatorischen Beteiligung des Anästhesisten.

Zweitens, Schmerzen nach der Operation dauern nicht mehr als 3-4 Tage. In einer Woche ist es bereits möglich, wieder zu einem normalen lebensstil mit der Einhaltung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen.

Drittens, sollte nicht in Panik zu geraten, wenn unmittelbar nach der Operation auf die Brust der Effekt wäre anders als erwartet. Innerhalb einer Woche nach mammoplastiki mögliche Schwellungen, so bewerten das Ergebnis am besten, wenn die Rehabilitation abgeschlossen ist. Loszuwerden überschüssige Beschwerden in dieser Zeit hilft das tragen eines speziellen Kompression Unterwäsche — zum Beispiel, der amerikanischen Firma Marena, bietet High-Tech und bequeme Modelle.

Viertens ist zu beachten, dass in den nächsten paar Monaten müssen Sie Barriere-oder hormonelle Verhütungsmittel. Nach Ablauf dieser Zeit können Sie denken über die Konzeption: die modernen Implantate sind kein Hindernis für die Freuden der Mutterschaft. Allerdings empfehlen wir setzen Chirurgen informieren, wenn Sie eine Schwangerschaft planen. In diesem Fall wählt diejenige Methode der Brustvergrößerung, die nicht behindern den normalen Laktation.

Überblick über die Verfahren

Überblick über die Brust-Silikon-Implantaten Mentor

Es gibt einige grundlegende Methoden Brustvergrößerung und Installation von Implantaten Mentor.

Implantate mentor hergestellt auf der Basis von Silikon-Gel. Cohesive Gel unterscheidet sich die Natürliche Weichheit und Elastizität. Hersteller mentor entwickelte drei Arten dieses Gels unterschiedlicher Dichte. Anatomische oder Runde Implantate Mentor (mentor ) wird individuell für jede Patientin.

Nach der Operation können Sie sicher sein, dass die Elastizität der Brust mit einem Silikon-Implantat Mentor (mentor) wird nicht übermäßig oder unzureichend. Anatomische Implantate und Runde Implantate, installiert der Plastische Chirurg, Aussehen absolut organisch. Bei Tast Kontakt Brust nicht wesentlich in Weichheit und Elastizität der Haut vom ganzen Körper.

Außerdem mentor Implantate werden einfach durch eine sehr kleine Inzision. Seine Durchschnittliche Länge von nur 2,5 bis 3 Zentimeter. Nach der Wiederherstellung, die Narbe aufhellen und wird fast unmerklich.

Vor der Operation

Vor der Operation zur Brustvergrößerung mit Silikon-Implantate müssen Sie mit einem Spezialisten zu konsultieren. Während des Gespräches sollten Sie Ihre Wünsche im Detail zu besprechen und seine Meinung zu hören.

Mindestens zwei Wochen vor der Operation müssen Sie passieren die Allgemeine und biochemische Blutuntersuchungen, die zeigen, wie der Körper bereit für operative Intervention: keine Anämie, entzündliche Prozesse, niedrige Kennziffer der Gerinnbarkeit des Blutes, sind auch die Kriterien für die Auswahl.

Sie müssen auch einen Schwangerschaftstest machen, Lungen Röntgenaufnahmen des Brustkorbs und EKG. Und erzählen Sie Ihren Arzt über die Einnahme von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmittel, die Einfluss auf die Blutgerinnung.

Eine Woche vor der Operation müssen Sie vollständig die Einnahme von Alkohol. Rauchen schwächt auch die Vitalität des Organismus: die Erholungsphase kann verzögert werden, da Nikotin verengt die kleinen Gefäße, zu denen kommt der Sauerstoff und Nährstoffe in das Gewebe.

Vorstellungen von einem wünschenswerten Größe und Form der Brust bei jeder Frau unterschiedlich, und Sie dürfen nicht mit der Meinung des Arztes. Der Chirurg untersucht Ihre Brüste und produziert die notwendigen Messungen, erläutern die Eigenschaften Vergrößerungsglas Kunststoffe, aufgrund von Ihrem Alter, dem Allgemeinen Gesundheitszustand, dem Zustand der Haut, der Form und Größe der Brust.

Vor der Operation wird der Chirurg bespricht mit Ihnen alle Fragen im Zusammenhang mit der Art der Anästhesie und der Methodik der Operation.

Brustvergrößerung-Implantaten

Kunststoff-Implantaten Brustvergrößerung kann ambulant durchgeführt werden oder im Krankenhaus. In der Regel die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert 1-2 Stunden.

Während der Operation der Chirurg seziert Stoff entsprechend der ausgewählten Art von Einschnitt und bildet den Hohlraum für die Aufnahme des Implantats. Nach der Installation des Implantats der Schnitt vernäht und die Naht ist der Verband.

Die Wiederherstellung nach der Operation

Die Dauer der Erholungsphase nach der Brustvergrößerung Implantaten in jedem Fall individuell. Das größte Unbehagen ist zu spüren in den ersten 24-72 Stunden nach der Operation. Auftreten Schwellungen und erhöhte Empfindlichkeit der Brust bei Berührung. In der Regel kleine übung erlaubt Patienten bereits eine Woche nach der Operation.

Das tragen eines postoperativen Dessous oder BH spezielle Design kann erheblich beschleunigen die Wiederherstellung. Empfehlen Sie die Aufmerksamkeit auf eine professionelle Marke kompressible Wäsche Marena.

Beobachten Sie der Arzt wird weitere Richtlinien, die zu beachten während der Erholungsphase. Bei auftreten von Komplikationen im Zusammenhang mit der Operation, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Schnittansichten

Bei der Installation des Implantats Brustkrebses gibt es drei Haupt-Varianten des chirurgischen Zugangs:

  • im Bereich der Achselhöhle Vertiefungen (axillären Schnitt),
  • rund um die Brustwarze (um die Brustwarze),
  • der Schnitt in der Brust-Falte (Schnitt unter der Brust).
Axillären Schnitt

Beim Zugriff der Achselhöhle die Linie des Schnittes (3-4 cm) mehr sichtbar, aber die Frauen, die nicht wollen, haben Narben im Bereich der Brust, bevorzugen diese Variante.

Beim Zugriff der Achselhöhle für die Bildung der Tasche kann der Chirurg verwendet eine Sonde, ausgestattet mit einem Miniatur-Kamera und Instrumente klein. Diese Methode ist sehr Komplex, deshalb nur ein erfahrener Chirurg kann richtig installieren Endoprothese, Professionell bilden eine Tasche mit Hilfe von endoskopischen Geräten.

Wenn Sie diese Art von Schnitt berücksichtigt werden müssen ein paar ernste Momente:

  • hohes Risiko verletzen und schädigen Nerven-Knoten, was wiederum kann dazu führen, Verletzung der Empfindlichkeit der einzelnen Abschnitte der Brust;
  • ziemlich nahe Lage der Lymphknoten an der Stelle des Schnittes.
In der Nähe der Brustwarze den Schnitt

Der Vorteil dieses Zugangs besteht darin, dass es ermöglicht während der Operation vorsichtig bilden einer Tasche für die Installation des Implantats und die Blutung vollständig zu stoppen, sowie die maximal Schnittlinie ausblenden — die Narbe später nahezu unsichtbar ist.

Der Schnitt wird entlang der Kontur des dunklen Zirkels Warzenhof, an der Grenze mit einem hellen Hautton. Dies ermöglicht eine maximale maskieren postoperative Narbe.

Doch in der Folge bei dieser Variante kann es Probleme mit dem stillen zu tun. Auch kann ein Verlust der Empfindlichkeit der Warzenhof der Brustwarze.

Der Schnitt unter der Brust

Eine sehr beliebte Option, zulassend, blenden Sie die Linie der Schnitt in der Falte unter der Brustdrüse, die gebildet wird durch die Schwerkraft an der Kreuzung im unteren Teil der Brust und des Thorax auf dem Niveau von 5-6 rippen.

Diese Art von Schnitt hat eine Reihe von Vorteilen:

  • das Implantat wird in irgendeiner Weise — unter dem Brustmuskel, unter die Brustdrüse oder unter den Muskel und Drüse gleichzeitig;
  • bei Chirurgen haben die Möglichkeit, eine optimale übersicht bei der Installation des Implantats.

Bei der Vorbereitung auf die Operation wird Ihr Arzt ausführlich sprechen über die Features der einzelnen Methoden und helfen wählen Sie die beste Option.

Befestigungsmöglichkeiten

Implantate Mentor können sich unter den Muskeln der Brustwand (submuscular Platzierung) und über der Muskelschicht unter der Brustdrüse. Die erste Methode ist die häufigste.

Submuscular Lage der Implantate Mentor (Mentor) unter dem Brustmuskel

Es lohnt sich, zu klären, was in diesem Fall geht es über die teilweise Anordnung der Implantate Brustkrebs unterhalb des Brustmuskels — etwa 2/3. Es ist in diesem Fall beträgt die maximale ästhetische Wirkung mit einem Minimum an Komplikationen. Eine völlige submuscular Lage des Implantats hat eine Reihe von Nachteilen: unnatürliche Form der Brust im unteren Teil wegen der Lage des Implantats Mentor über der unteren Falte der Brust; milde Umfang und Höhe der Brust op wegen der Dichte des Muskels, versteckt Implantat. Also die komplette Anordnung der Implantate Brustkrebs unter dem Brustmuskel machen in seltenen Fällen; vor allem diese Methode ist kontraindiziert bei Frauen, die aktiv im Sport beteiligt sind.